Newsdetails

Seminar "Storytelling" am 06.03.2018

Einladung zum Tagesseminar Storytelling: Fakten überzeugen, aber gute Geschichten begeistern

„Geschichten erzählen“ – heute sprechen wir von “Storytelling“ - ist immer häufiger auch im landwirtschaftlichen Bereich, vor allem im Erzeuger-Verbraucher-Dialog bei Direktvermarktern, ein fester Bestandteil der Kommunikation. Z. B. auf „My KuhTube“ berichten Milchbauern aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen mit Freude und persönlichem Einsatz von ihrer Arbeit rund um den Kuhstall und werden so zu filmen den Geschichtenerzählern. Es gibt einen überzeugenden Grund, Storytelling als Kommunikationsmittel einzusetzen: Menschen lieben Geschichten. Kunden, Nachbarn, Partner, Mitarbeiter und Journalisten sind voller Aufmerksamkeit, wenn Sie ihnen spannende, authentische Geschichten rund um Ihren Betrieb bzw. zu Ihren Produkten präsentieren.Geschichten berühren uns. Dagegen bleiben mit Zahlen, Daten und Fakten gespickte Aufzählungen und Berichte gesichts- und leblos oder sind schnell wieder vergessen. Wenn wir Menschen bewegen wollen,zu unserem Produkt, unserer Dienstleistung oder unserem Beruf eine Beziehung zu entwickeln, dann müssen wir die Emotionen dieser Menschen erreichen. Storytelling bietet viele Möglichkeiten, die es zu entdecken gilt. In diesem Seminar bekommen Sie einen ersten Einblick, was Storytelling bedeutet, wie mit guten Geschichten die Kunden emotional angesprochen werden und wie Sie mit Ihrer kreativen Seite die Einzigartigkeit Ihres Sortiments, Ihrer Dienstleistung, Ihres Betriebes darstellen.

Termin: Dienstag, 06.03.2018, 10.00 – 16.30 h, auf Wegeners Hof, Café im Kuhstall,Leinechaussee 44, 31515 Wunstorf-Liethe, Tel.: 05031/72315

Referentin: Dr. Ulrike Gaycken, Kommunikationstrainerin (www.puncta.de)

Frau Dr. Gaycken hat seit 20 Jahren Erfahrung als Kommunikationstrainerin. Nach Abschluss eines Studiums der Agrarwissenschaften hat sie ihre Promotion in der molekularbiologischen Forschung absolviert. Daran schloss sich eine umfangreiche Ausbildungi m Bereich der Kommunikation bei einem weltweit operierenden Unternehmen an.

Kosten: 99,99 € für Mitglieder der VND, 120,00 € für Nichtmitglieder, inkl. Teilnehmerunterlagen,zuzüglich einer Verpflegungspauschale von 25,00 €/Person für Kaffee, Tee, Mineralwasser,Apfelsaft, das Mittagessen (Hauptgang und Dessert) und Blechkuchen zur Kaffeezeit. Alle anderen Getränke und Speisen sind separat zu zahlen.

Anmeldung: Um Ihre verbindliche Anmeldung bitten wir bis spätestens zum 28.02.2018 per Mail anelke.sandvoss@lwk-niedersachsen.de oder per Fax unter der Nummer 05121/7489-30.

22.02.2018
Kategorie: Allgemeine News, Anzeige auf Startseite, Terminankündigung, Veranstaltungen


Kontakt

Geschäftsstelle

Vereinigung der Norddeutschen Direktvermarkter e.V.
Elke Sandvoß
Am Flugplatz 4
31137 Hildesheim
Tel.: 05121/7489-15
Fax: 05121/7489-30
Mail: elke.sandvoss[at]lwk-niedersachsen.de 

Förderer

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz