Newsdetails

Messe "Ab Hof" in Wieselburg 2018

In Wieselburg (Österreich) findet Anfang März alljährlich die Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarktung „Ab Hof“ statt. Dort stellen in 7 Hallen fast 300 Austeller zu allen Bereichen der bäuerlichen Direktvermarktung aus.

In diesem Jahr sind unsere beiden Projektmitarbeiterinnen Frau Pleus und Frau Rollwage zur Messe nach Wieselburg gefahren. Dieses schafften sie als Tagesausflug, indem sie morgens von Hannover nach Wien geflogen und mit einem Mietwagen nach Wieselburg gefahren sind. Auf der Messe hatten sie gute 5 Stunden Zeit, bevor sie wieder in Richtung Wien zum Rückflug aufbrechen mussten. Doch bei einer rechtzeitigen Planung ist dieser Weg deutlich günstiger dort als die Anreise mit Bahn oder Auto.

Auf der Messe bekommen die Besucher zu allen Bereichen der Milch-, Fleisch-, Obst-, Getreide- und Gemüseverarbeitung etwas geboten. Hier liegt der Schwerpunkt eher bei der Obst- und Getreideverarbeitung. Zur Gemüseverarbeitung wird, anders als bei der norddeutschen Interaspa, sehr wenig geboten. Auch zur Milch- und Fleischverarbeitung erhalten die Anwesenden einige Informationen. Einige weitere Messeschwerpunkte sind Vermarktungseinrichtungen, Verpackungen und Verkauf. Wer also seinen Hofladen neugestalten möchte, bekommt eine Menge Ideen. Auch zum Thema Verkaufsverpackungen sind mehrere Anbieter vor Ort.

Neben den Fachinformationen sind etliche Direktvermarkter vertreten, die ihre Produkte dort anbieten. Somit besteht die Möglichkeit zu sehen, was andere Direktvermarkter aus ihren Produkten machen. Insgesamt ist es eine schöne Messe, auf der jede/r neue Ideen sammeln kann, auch wenn der Weg dorthin ziemlich weit ist.

23.03.2018
Kategorie: Allgemeine News, Anzeige auf Startseite, Berichte, Terminankündigung, Veranstaltungen


Kontakt

Geschäftsstelle

Vereinigung der Norddeutschen Direktvermarkter e.V.
Elke Sandvoß
Am Flugplatz 4
31137 Hildesheim
Tel.: 05121/7489-15
Fax: 05121/7489-30
Mail: elke.sandvoss[at]lwk-niedersachsen.de 

Förderer

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz