Newsdetails

Mit heimischen Futter erzeugte Produkte richtig vermarkten

31.05.2018 - 16 Uhr Siebenhäuser Molkerei, Nienburger Straße 35, 49453 Rehden

„Mit heimischem Futter erzeugte Produkte richtig vermarkten

31.05.2018 – 16.00 Uhr Siebenhäuser Molkerei, Nienburger Straße 35, 49453 Rehden

 

Sehr geehrte Mitglieder und interessierte Direktvermarkter,

in den letzten Jahren hat das EFN-Projekt (www.eiweissfutter-aus-niedersachsen.de) zu verschiedenen Feldtagen und Veranstaltungen geladen. Dort lag der Schwerpunkt auf dem Anbau von Eiweissfutter und deren Verwendung. Nun wollen wir zum Thema Vermarktung von Produkten, die mit heimischen Futtermitteln erzeugt wurden, einladen.

Die Siebenhäuser Molkerei wurde 2016 gegründet, um einen Teil der Milch vom Milchhof Johanning zu verarbeiten. Das Futter der 120 Milchkühe wird auf dem Betrieb komplett selbst erzeugt. Aus seinen Erfahrungen wird Wolfgang Johanning berichten.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Erfahrungen in der Vermarktung von mit heimischen Futter erzeugten Produkten
  3. Möglichkeiten und Chancen in der Direktvermarktung
  4. Diskussion und Anregungen
  5. Betriebsbesichtigung

 Wir bitten Sie um eine kurze Anmeldung, um besser planen zu können.

Anmeldungen unter:   pleus[at]norddeutsche-direktvermarkter.de oder Tel.: 0157 / 70419052 oder                            rollwage[at]norddeutsche-direktvermarkter.de oder Tel.: 0157 / 70419003

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, eine lebhafte Diskussion und gute Ansätze für künftige

Projekte.

07.05.2018
Kategorie: Allgemeine News, Anzeige auf Startseite, Berichte, Terminankündigung, Veranstaltungen


Kontakt

Geschäftsstelle

Vereinigung der Norddeutschen Direktvermarkter e.V.
Elke Sandvoß
Am Flugplatz 4
31137 Hildesheim
Tel.: 05121/7489-15
Fax: 05121/7489-30
Mail: elke.sandvoss[at]lwk-niedersachsen.de 

Förderer

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz