Newsdetails

Die VND auf der Tarmstedter Ausstellung 2019

Alle Jahre wieder … - Landwirtschaftsausstellung in Tarmstedt

 

Über das zweite Juliwochenende – von Freitag bis Montag – findet in dem knapp 4000 Seelen zählenden Ort Tarmstedt die landwirtschaftliche Ausstellung statt. Inzwischen wurde diese kleine „Agritechnica“ zum 71. Mal durchgeführt, und seit 40 Jahren werden für Pferde, Rinder, Schafe und Geflügel die Tierschauen ausgerichtet. Unser Informationsstand war in der Zelthalle 7 untergebracht, eingerahmt von Standkollegen zum Thema Windenergie, landwirtschaftlichen Fachzeitungen, norddeutscher Bauernsiedlung (NBS), der Düngemittelfirma Timac Agro Deutschland GmbH und STG Germany GmbH (Rindergenetik).

 

Wir stellten unsere Rollups auf, um Aufgaben und Ziele der VND zu erläutern, bzw. wofür wir stehen. Parallel dazu hatten wir Informationstafeln und Flyer zu den Initiativen „Mobile Käserei“, Marktschwärmerei und dem VND-Onlineshop auf dem Brunkshof. Zahlreiche Landwirte/Landwirtinnen bzw. DirektvermarkterInnen kamen zu uns an den Stand, um sich zu informieren und mit uns ins Gespräch zu kommen. So haben wir erfahren, wie diese Betriebe aufgestellt sind, welche Fragen und Gedanken sie bewegen und wo der „Schuh“ drückt. Darunter waren einige Interessierte, die in die Direktvermarktung einsteigen wollen, um ihren Betrieb breiter aufzustellen. Für uns sind diese Gespräche sehr wichtig, um mit den Praktikern/Praktikerinnen im Kontakt zu bleiben und zu erfahren, welche Themen wir als Vereinigung zukünftig aufgreifen sollen und ggf. bei unseren „Gesprächen am runden Tisch“ im niedersächsischen Landwirtschaftsministerium diskutieren müssen.

 

In der Eröffnungsveranstaltung dieser Ausstellung wurde seitens der Messeleitung erwähnt, die Messe zukünftig noch stärker auf regionale Produkte auszurichten. In welcher Form bzw. in welchem Umfang dies geplant ist, wurde nicht näher erläutert. Aber wir haben es zum Anlass genommen, uns den Messeverantwortlichen gegenüber ins Gespräch zu bringen. Ggf. kann es zukünftig eine Zusammenarbeit geben, damit wir gemeinsam ein Stück Regionalität der Lebensmittel während der Tarmstedter Ausstellung erleben. Im Weiteren war eine Interessentin an unserem Stand, die evtl. als Gastgeberin einer Marktschwärmerei in Bremen-Lilienthal fungieren möchte. Auch hier kann sich eine Kooperation ergeben.

 

Besonders ins Auge gefallen ist zahlreichen Verbrauchern/Verbraucherinnen, die die Messe besuchten, unsere Dekoration mit frischem Gemüse. Sie bot somit eine Gesprächsgrundlage, wo solche Produkte zu beziehen sind. Auf diesem Wege hatten wir die Möglichkeit, Betriebe zu benennen, die auf unserer Homepage aufgeführt bzw. in der Datenbank der Landwirtschaftskammer Niedersachsen „Service vom Hof“ vertreten sind.

19.07.2019
Kategorie: Allgemeine News, Anzeige auf Startseite, Berichte


Kontakt

Geschäftsstelle

Vereinigung der Norddeutschen Direktvermarkter e.V.
Elke Sandvoß
Am Flugplatz 4
31137 Hildesheim
Tel.: 05121/7489-15
Fax: 05121/7489-30
Mail: elke.sandvoss[at]lwk-niedersachsen.de 

Förderer

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz