Newsdetails

6.Landeserntedankgottesdienst Niedersachsen 2019 in Verden

Am 06.10.2019, dem Erntedanksonntag, folgten wir der Einladung der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e.V. zum Landeserntedankgottesdienst im Dom zu Verden. Dieser wurde gemeinsam von den evangelisch-lutherischen Landeskirchen Hannover, Braunschweig und Schaumburg-Lippe, der evangelisch-lutherischen Kirche Oldenburg, der evangelisch-reformierten Kirche, sowie der niedersächsischen Marketinggesellschaft ausgerichtet.

Den Gottesdienst eröffneten Chöre aus den verschiedenen Chören in Verden, in Begleitung der Parforcehörner „Bien Aller“. Der Vers 15 des Psalms 145 prägte den Gottesdienst: „Aller Augen warten auf dich und du gibt ihnen Speise zur rechten Zeit.“ Die Predigt hielt Ralf Meister, Landesbischof der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Er sprach über die Symbolik des Kreuzes und nahm Bezug auf die zahlreichen grünen Kreuze, die Landwirte auf ihren Feldern errichtet haben. Sie weisen damit auf ihre derzeitige Situation hin, zum einen von der Politik immer mehr Vorschriften umsetzen zu müssen, zum anderen keine gesellschaftliche Anerkennung zu bekommen.

Die Grußworte der niedersächsischen Landesregierung überbrachte Barbara Otte-Kinast, Ministerin für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz. Darin hob sie die Bedeutung des Erntedankfestes für die Landwirtschaft hervor, gerade auch in schwierigen Zeiten.

Im Anschluss an den Gottesdienst hatten die zahlreichen Besucher Gelegenheit mit verschiedenen landwirtschaftlichen Verbänden und Organisationen ins Gespräch zu kommen. Im Kirchenraum hatten sie Ausstellungsstände zu verschiedenen Themen aufgebaut:

DGE e.V., Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen

Thema: Unser täglich Brot in der Schulverpflegung

 

Förderverein integriertes Obst aus dem Alten Land e.V.

Thema: Schulapfel: Knackfrisch aus dem Alten Land

 

Jägerschaft des Landkreises Verden e.V.

Thema: Hegefond – Projekt: Wildbienenhotel

 

Kompetenzzentrum Ökolandbau Niedersachsen GmbH

Thema: EIP-Projekte: Geflügel in Obstplantagen und Robustpute

 

Landesverband Hannoverscher Imker e.V.

Bienen brauchen Blütenvielfalt – mach mit

 

Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V.

Thema: Dialog Milch – Frag den Milchbauern

 

Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Thema: Klimaschutzorientierte Landwirtschaft im Gnarrenburger Moor

 

Niedersächsische Landjugend e.V. und Landjugend Morsum

Thema: „Ei? … passt immer“

 

Niedersächsisches Landvolk – Kreisverband Rotenburg – Verden e.V.

Thema: NEUA – Infomobil – Viel nützliches Wissen zum Thema Landwirtschaft und Ernährung

 

Vereinigung Norddeutscher Direktvermarkter e.V.

Thema: Regionale Qualität zu jeder Zeit

 

Unseren Stand gestalteten wir gemeinsam mit dem „Netzwerk Ackerbohne-Erbse“, um den geschlossenen Kreislauf vom Anbau heimischer Eiweißfutterpflanzen, über deren Ernte und Aufbereitung zum Futtermittel für unsere Tiere und deren weitere Veredelung darzustellen, bis hin zur Wertschöpfung dieser Produkte für unsere landwirtschaftlichen Betriebe. Unser Mitglied, Arne Traupe, von der Leinetaler Landkäse GmbH hatte uns Kostproben seines Käses zur Verfügung gestellt. Dieser schmeckte dem Publikum sehr und bot für die Betreuenden unseres Standes, Eberhard Prunzel-Ulrich und Elke Sandvoß, eine gute Gesprächsgrundlage.

29.10.2019
Kategorie: Allgemeine News, Anzeige auf Startseite, Berichte

Bildquelle: Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e.V.

Bildquelle:Marketinggesellschaft der nds. Land-und Ernährungswirtschaft e.V.


Kontakt

Geschäftsstelle

Vereinigung der Norddeutschen Direktvermarkter e.V.
Elke Sandvoß
Am Flugplatz 4
31137 Hildesheim
Tel.: 05121/7489-15
Fax: 05121/7489-30
Mail: elke.sandvoss[at]lwk-niedersachsen.de 

Förderer

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz