Newsdetails

"Regionale Stammtische"

Am 11.11.2019 bzw. 19.11.2019 fanden unsere „Regionalen Stammtische“ Nord und Süd statt. Dazu trafen wir uns auf den Mitgliedsbetrieben Bassen in Scheeßel, Landkreis Rotenburg/Wümme und im Bauerncafé  Sprengel in Bad Gandersheim – Wolperode, Landkreis Northeim. Die Mitglieder und Interessierten erörterten in lockerer Runde verschiedene Themen der Direktvermarktung, wie den Umgang mit der offenen Ladenkasse, Registrierung bei LUCID, der Datenbank für Verpackungsmaterialien und andere Themen. In der Diskussion tauschten die Anwesenden Erfahrungen aus, von denen alle profitieren.

In den Gesprächen wurde deutlich, dass sich die Anwesenden eine stärkere Präsenz des NordHöfe-Logos in der Öffentlichkeit wünschen. Dazu wurden verschiedene Vorschläge besprochen, die an den Vorstand gegeben und erörtert werden. Z. Bsp. dass alle Mitgliedsbetriebe das Zeichen in Form eines Schildes zur Verfügung gestellt bekommen. Vorgeschlagen wurde ebenfalls ein interner Bereich für Mitglieder auf unserer Homepage. Dort könnten fachliche Informationen hinterlegt werden, die von den Mitgliedsbetrieben jederzeit abzurufen sind.

Fördermaßnahmen, für die meist gewerblichen Betriebe, in der Direktvermarktung wurden ebenfalls angesprochen. Themen waren da Wirtschaftsförderung in den Landkreisen, Fördergelder über die Ämter für regionale Landesentwicklung (ARL), die Strukturmaßnahmen in ländlichen Regionen finanziell unterstützen oder Förderanträge des LEADER Regionalmanagements.

Diskutiert wurden Möglichkeiten gemeinsamer Vermarktungsoptionen. Beispielsweise ist, in Bad Gandersheim, in der Gärtnerei Dörries eine Theke mit regionalen Produkten direktvermarktender Betriebe entstanden, die zur Nachahmung an weiteren Standorten zu empfehlen ist. Wenn genügend interessierte Betriebe und ein attraktiver Standort gefunden werden, ist die Umsetzung relativ leicht. Bei solchen oder anderen Aktivitäten wird die VND gern unterstützend tätig.

Geschäftsstellenleiterin Elke Sandvoß stellte Aufgaben und Ziele der VND vor. Sie berichtete von den Aktivitäten dieser Interessengemeinschaft, wie z. Bsp. von Weiterbildungsveranstaltungen mit Inhalten zur Datenschutzgrundverordnung, zur Gefährdungsanalyse am Arbeitsplatz, der Führung der Barkasse oder dem Storytelling zu den betriebseigenen Produkten.

Frau Sandvoß informierte über die Öffentlichkeitsarbeit der VND wie z. Bsp. die Präsenz auf verschiedenen Ausstellungen für Landwirtschaft und Direktvermarktung: Interaspa, Tarmstedt, Obstbautage in Jork oder der „infa regional“ auf dem hannoverschen Messegelände.

 

Im Frühjahr 2020 finden weitere „Regionale Stammtische“ statt:

17.02.2020 im Betrieb Johann-Michael Claßen in Bakum

02.03.2020 auf dem MitMachHof und Kartoffelhof Hennies in Uetze-Schwüblingsen

09.03.2020 bei Bauer Banse in Wittingen-Kakerbeck.

 

Wir freuen uns, wenn wir Sie dort begrüßen können.

20.12.2019
Kategorie: Allgemeine News, Anzeige auf Startseite, Berichte


Kontakt

Geschäftsstelle

Vereinigung der Norddeutschen Direktvermarkter e.V.
Elke Sandvoß
Am Flugplatz 4
31137 Hildesheim
Tel.: 05121/7489-15
Fax: 05121/7489-30
Mail: elke.sandvoss[at]lwk-niedersachsen.de 

Förderer

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz